JurPC Web-Dok. 136/2003 - DOI 10.7328/jurpcb/2003185139

LG Hamburg
Urteil vom 14.01.2003

312 O 443/02

Verantwortlichkeit bei Fax-Werbung

JurPC Web-Dok. 136/2003


UWG § 1

Leitsatz (der Redaktion)

Beim Versand wettbewerbswidriger unerbetener Fax-Werbung ist auch derjenige als Mitstörer anzusehen, der lediglich die zum Versand verwendeten 0190-Nummern an die Werbetreibenden zur Nutzung überlässt. Einer Haftung kann der Mitstörer nur entgehen, wenn er dem Werbenden die in Rede stehenden 0190-Nummern nach erster Kenntnisnahme von der fraglichen Fax-Werbung entzieht.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für CPC lite (CPC = 81 KB)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für Acrobat Reader (PDF = 316 KB)

[online seit: 12.05.2003]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweise der Redaktion: Zur Anzeige des Faksimiles im CPC-Format ist der kostenlose Viewer CPC lite von Cartesian Products Inc. erforderlich. Den Viewer mit deutscher Oberfläche finden Sie auf unserer Partnerseite Recht für Deutschland. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Installation von CPC lite. Mehr über Faksimiles bei JurPC lesen Sie hier.

Top 10

kein element gefunden
Anzeige
RfD Aktuell Berlin
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
RfD Aktuell Berlin
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
RfD Aktuell Berlin
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
RfD Aktuell Berlin
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App