JurPC Web-Dok. 216/2002 - DOI 10.7328/jurpcb/2002177148

OLG Hamm
Beschluss vom 03.01.2002

15 W 287/01

UMTS-Mobilfunkantenne

JurPC Web-Dok. 216/2002


WEG § 14 Nr. 1, BGB § 1004

Leitsatz (der Redaktion)

Bereits die Ungewißheit darüber, ob die von einer UMTS-Mobilfunkantennenanlage ausgehenden elektromagnetischen Strahlungen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen für die in unmittelbarer Nähe der Anlage wohnenden Menschen führen, stellt sich als tatsächliche Beeinträchtigung im Sinne des § 14 Nr. 1 WEG dar, denn bereits diese Ungewißheit kann zu einer Beeinträchtigung der Lebensqualität in der Wohnanlage führen. Eine solche Beeinträchtigung braucht ein Wohnungseigentümer nach Maßgabe des § 14 Nr. 1 WEG nicht hinzunehmen.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für CPC lite (CPC = 69 KB)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für Acrobat Reader (PDF = 477 KB)

[online seit: 15.07.2002]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweise der Redaktion: Zur Anzeige des Faksimiles im CPC-Format ist der kostenlose Viewer CPC lite von Cartesian Products Inc. erforderlich. Den Viewer mit deutscher Oberfläche finden Sie auf unserer Partnerseite Recht für Deutschland. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Installation von CPC lite. Mehr über Faksimiles bei JurPC lesen Sie hier.

Top 10

Klassiker

JurPC App