JurPC Web-Dok. 138/2000 - DOI 10.7328/jurpcb/2000156100

LinuxTag 2000

JurPC Web-Dok. 138/2000, Abs. 1 - 6


Vom 29.06. bis 02.07.2000 findet in Stuttgart der Linuxtag 2000 unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Dr. Werner Müller, statt. JurPC Web-Dok.
138/2000, Abs. 1
Der LinuxTag 2000, der in diesem Jahr erstmals im Messezentrum stattfindet, ist die größte Messe und Fachkonferenz zum Thema Linux und Freie Software in Europa. Zur viertägigen Veranstaltung vom 29. Juni bis 2. Juli 2000 erwarten die Organisatoren bis zu 20.000 Besucher. Die Messe umfaßt eine Ausstellung führender Firmen aus dem Umfeld von Linux und weiteren OSS-Anwendungen, einen begleitenden Fachkongress mit zahlreichen Vorträgen und Workshops zu Fragen der Open-Source-Software und ein LinuxTag-Jobforum "Treffpunkt Zukunft" für Kontakte zwischen Messebesuchern und Firmen. An Terminals können außerdem online Informationen über eine Jobdatenbank abgerufen werden. Abs. 2
Im Rahmen des diesjährigen LinuxTag findet am 29. Juni 2000 erstmals der LinuxTag-Business-Kongress statt. Im Mittelpunkt der auf Business-to-Business fokussierten Veranstaltung steht der professionelle Einsatz von Open-Source-Software und das Betriebssystems Linux als Basis für datenverarbeitende Prozesse in Unternehmen. Abs. 3
Im Internet ist der LinuxTag 2000 unter http://www2.linuxtag.de/2000/deutsch/index.php3und http://www.linuxtag.org vertreten. Dort befinden sich u.a. aktuelle Nachrichten mit Bezug zum Thema Open-Source-Software. So ist z.B. unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0042eine Nachricht zum Zurückziehen des Briefes über Freie Software durch das Innenministerium veröffentlicht, unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0046befindet sich eine Nachricht zur Stellungnahme der Parlamentarischen Staatssekretärin im Innenministerium Zypries zu diesen Vorgängen sowie unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0047eine Meldung über das Wiedereinstellen der Seite durch das Innenministerium. Unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0055findet man eine Nachricht zu "Open Source für die öffentliche Verwaltung", ebenso unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0056. Unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0061ist eine Meldung zur Initiative "Sicherheit im Internet" zu finden und unter http://www.linuxtag.org/2000/deutsch/shownews.php3?id=0083eine Nachricht zu einer Petition gegen Softwarepatente.Abs. 4
Die E-Mail-Adresse lautet: info@linuxtag.orgAbs. 5
JurPC hatte bereits im vorigen Jahr einen Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Siepmann mit dem Titel "Lizenz- und haftungsrechtliche Fragen bei der kommerziellen Nutzung Freier Software" (JurPC Web-Dok. 163/1999) veröffentlicht.

(WK)
JurPC Web-Dok.
138/2000, Abs. 6
[online seit: 26.06.2000]
Zitiervorschlag: Titel, JurPC Web-Dok., Abs.

Top 10

Klassiker

JurPC App