JurPC Web-Dok. 135/2015 - DOI 10.7328/jurpcb2015308135

LG Stuttgart
Urteil vom 19.05.2015

17 O 1450/14

Bezeichnung eines Komikers als Hassprediger

JurPC Web-Dok. 135/2015


Leitsätze (der Redaktion):

  1. Das Interesse eines bekannten Komikers an der Unterlassung der öffentlichen Zurschaustellung seines Bildnisses im Internet in Kombination mit der Bezeichnung "Hassprediger" überwiegt das Interesse desjenigen, der das Bildnis kopiert hat, an dem Aufmerksammachen auf die von ihm missbilligten satirischen Äußerungen des Komikers.
  2. Bezüglich der bloßen Bezeichnung des Komikers als "Hassprediger" überwiegt hingegen im Rahmen der Abwägung der beteiligten Grundrechte die Meinungsfreiheit des Äußernden das Persönlichkeitsrecht des Komikers, da es sich insbesondere nicht um eine sog. Schmähkritik, sondern um eine - wenn auch überspitzte - scharfe Kritik an den Auftritten des Komikers handelt.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format (auch Gesamt-PDF =  291 KB)

[online seit: 25.08.2015]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweis der Redaktion: Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.
Zitiervorschlag: Stuttgart, LG, Bezeichnung eines Komikers als Hassprediger - JurPC-Web-Dok. 0135/2015


Top 10

kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App