JurPC Web-Dok. 38/2015 - DOI 10.7328/jurpcb201530339

LG Hamburg
Urteil vom 07.08.2014

327 O 118/14

Verbotene Werbung für Rechtsanwälte im Internet

JurPC Web-Dok. 38/2015


Leitsatz (der Redaktion):

    Rechtsanwälten ist es verboten, im Internet mit der Auslobung "Hamburg, Berlin, München, Karlsruhe, Leipzig..., K...-Rechtsanwälte vertreten Ihren Fall" zu werben, da die Werbung mit den Ortsangaben irreführend ist. Die gewählte Formulierung ist für den angesprochenen Verkehr der Rechtssuchenden dahin auszulegen, dass die Rechtsanwälte an den betreffenden Orten physisch vertreten seien, entweder durch Niederlassungen oder verbundene Büros, was jedoch vorliegend nicht der Fall war.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format (auch Gesamt-PDF =  673 KB)

[online seit: 03.03.2015]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweis der Redaktion: Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.
Zitiervorschlag: Hamburg, LG, Verbotene Werbung für Rechtsanwälte im Internet - JurPC-Web-Dok. 0038/2015


Top 10

Klassiker

JurPC App