JurPC Web-Dok. 198/2008 - DOI 10.7328/jurpcb/20082312197

Annette Wolfangel *

Buchvorstellung Michael Schmidl, IT-Recht von A - Z

JurPC Web-Dok. 198/2008, Abs. 1 - 29


Michael Schmidl
IT-Recht von A - Z
C.H. BeckVerlag
München 2008
255 S.
20 €
ISBN: 978-3-406-56905-0
JurPC Web-Dok.
198/2008, Abs. 1
Wer sich mit dem IT-Recht beschäftigt, wird mit einer Vielzahl technischer Begriffe konfrontiert, deren Verständnis für eine rechtliche Einordnung und Bewertung unverzichtbar ist. Hinzu kommt, dass das IT-Recht eine große Bandbreite von Rechtsgebieten umfasst, wie z.B. das Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, das Telemedien-, das Urheber- oder das Datenschutzrecht. Diese Rechtsgebiete haben wiederum jeweils ihr eigenes Vokabular. Abs. 2
Bislang fehlte ein Nachschlagewerk, das ein schnelles Verständnis solcher wichtiger Begriffe aus dem IT-Recht ermöglicht. Diese Lücke schließt das Buch „IT-Recht von A – Z“ von Michael Schmidl. Aufgebaut als alphabetisch gegliedertes Stichwortverzeichnis werden mehr als 2.000 Begriffe erläutert. Diese sind zum einen IT-technischer Natur, wie beispielsweise TCP/IP-Protocol, Peer-to-Peer-Netzwerke, Key-Logger oder Thumbnails. Zum anderen werden wichtige rechtliche Termini aus den verschiedenen Rechtsgebieten des IT-Rechts erklärt, wie z.B. Double-Opt-In, Client-Server-Lizenz, Safe Harbor oder qualifizierte elektronische Signatur. Erwähnung finden außerdem staatliche und nicht-staatliche Organisationen und Interessenverbände der Wirtschaft, die eine wichtige Rolle im IT-Recht spielen, wie z.B. BITKOM, BSI, ICANN oder SWIFT. Abs. 3
Die Begriffe werden kurz und prägnant sowie gut verständlich erklärt, so dass das Buch einen schnellen Einstieg in die Terminologie des IT-Rechts ermöglicht. Hilfreich sind außerdem die an vielen Stellen vorhandenen Hinweise auf Internetadressen, die dem Leser die vertiefte Information ermöglichen sollen. Abs. 4
Das Buch stellt eine große Hilfe für Praktiker dar, die beispielsweise bei der rechtlichen Bewertung von Sachverhalten oder der Erstellung von Verträgen mit dem IT-Recht in Berührung kommen, wie beispielsweise Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen oder Datenschutzbeauftragte. Es ist aber auch für Studenten gut geeignet, die mit dem IT-Recht zu tun haben.
JurPC Web-Dok.
198/2008,Abs. 5
* Annette Wolfangel ist Rechtsanwältin in Stuttgart.
[ online seit: 16.12.2008 ]
Zitiervorschlag: Autor, Titel, JurPC Web-Dok., Abs.
Zitiervorschlag: Wolfangel, Annette, Buchvorstellung Michael Schmidl, IT-Recht von A – Z - JurPC-Web-Dok. 0198/2008


Top 10

Klassiker

JurPC App