JurPC Web-Dok. 17/2017 - DOI 10.7328/jurpcb201732117

LG Duisburg
Urteil vom 17.10.2016

3 O 381/15

Handyvideo des Nachbarn

JurPC Web-Dok. 17/2017


Leitsätze:

    Hat derjenige, der im Rahmen eines schwelenden Nachbarschaftsstreits ohne Einwilligung Videoaufnahmen per Handy seines Nachbarn fertigt, kein schützenswertes Interesse an der Fertigung der Aufnahmen, wird der so aufgenommene Nachbar durch die Videoaufnahmen in seinem Persönlichkeitsrecht (Eingriff in die Sozialsphäre) verletzt.
Hinweise:
1. Auf die vorliegende Entscheidung hat uns freundlicherweise Herr RA Dr. Bernd Lorenz, Essen, aufmerksam gemacht.
2. Es handelt sich um ein Folgeverfahren zu AG Dinslaken, Urteil vom 05.03.2015 – 34 C 47/14, JurPC Web-Dok. 150/2015, URL: http://www.jurpc.de/jurpc/show?id=20150150.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format (auch Gesamt-PDF =  914 KB)

[online seit: 31.01.2017]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweis der Redaktion: Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.

Top 10

kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App