JurPC Web-Dok. 8/2014 - DOI 10.7328/jurpcb20142918

AG Stuttgart
Urteil vom 26.09.2012

50 C 4382/11

Unberechtigte Verwendung von Kartenausschnitten im Internet

JurPC Web-Dok. 8/2014


Leitsätze (der Redaktion):

  1. Ansprüche auf Schadensersatz können nicht auf die Vermutungswirkung des § 10 Abs. 3 UrhG gestützt werden.
  2. Die Schadensberechnung nach der Lizenzanalogie kann praktisch auf eine Fiktion eines Lizenzvertrages hinauslaufen.
  3. Bei Ansprüchen wegen unberechtigter Vervielfältigung von Kartenausschnitten im Internet ist bei einer Nutzung der Kartenausschnitte für den Webauftritt eines Unternehmens ein Gegenstandswert von 7.500 Euro für die Abmahnung gerechtfertigt.
Hinweis der Redaktion:
Auf die Entscheidung hat uns freundlicherweise Herr RA Dr. Bernd Lorenz, Essen, aufmerksam gemacht.

Text der Entscheidung im Faksimile-Format (auch Gesamt-PDF = 232 KB)

[online seit: 14.01.2014]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweis der Redaktion: Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.

Top 10

Klassiker

JurPC App