JurPC Web-Dok. 16/2019 - DOI 10.7328/jurpcb201934116

ArbG Lübeck
Verfügung vom 10.10.2018

6 Ca 2050/18

Bloße Namenswiedergabe und Einreichung über beA nicht ausreichend

JurPC Web-Dok. 16/2019


Leitsatz (der Redaktion):

    Eine bloße Namenswiedergabe des Rechtsanwalts und eine Einreichung über beA sind nicht ausreichend, hinzukommen muss eine Signatur, die dokumentiert, dass die als Absender ausgewiesene Person mit der das elektronische Dokument verantwortenden Person identisch ist. (Anmerkung: Das Problem im konkreten Fall war, dass der zeichnende Anwalt über das beA eines Kollegen hat versenden lassen.)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format (auch Gesamt-PDF =  14 KB)

[online seit: 29.01.2019]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweis der Redaktion: Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.
Zitiervorschlag: Lübeck, ArbG, Bloße Namenswiedergabe und Einreichung über beA nicht ausreichend - JurPC-Web-Dok. 0016/2019


Top 10

kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App