JurPC Web-Dok. 136/2008 - DOI 10.7328/jurpcb/2008239132

Hans-Gert Vogel *

Buchbesprechung Christian Koch, Der Zahlungsverkehr in der Bankpraxis

JurPC Web-Dok. 136/2008, Abs. 1 - 5


Dr. Christian Koch
Der Zahlungsverkehr in der Bankpraxis -
Überweisung, Lastschrift, Scheck, Debitkarte, Kreditkarte, Online-/Internet-Banking, SEPA

Neuerscheinung in der BVR Bankenreihe, Band 40
Deutscher Genossenschafts-Verlag, 65011 Wiesbaden
1. Auflage 2008
323 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-87151-109-7
Artikel-Nummer 961810
Der deutsche wie auch der europäische Zahlungsverkehr werden sich in den kommenden Jahren nachhaltig weiterentwickeln. Nicht nur die Realisierung der Single Euro Payments Area (SEPA), sondern auch der Produktwettbewerb, insbesondere in den Bereichen Online-Banking, Debit- und Kreditkarte, wird Zahlungsverkehrsanbieter vor neue Herausforderungen stellen. Rechtliche Vorgaben bilden dabei den Rahmen für die technische Weiterentwicklung und die Produktgestaltung. JurPC Web-Dok.
136/2008, Abs. 1
In dem aktuell im DG Verlag erschienenen Buch gibt der Autor einen detaillierten und praxisgerechten Überblick über das aktuelle Zahlungsverkehrsrecht. Aus Sicht des Bankpraktikers und für den Bankpraktiker dargestellt werden die Bereiche Überweisung, Lastschrift, Scheck, Debit- und Kreditkarte sowie Online-Banking unter besonderer Berücksichtigung aktueller Vertragsformulare (u.a. Online-Banking- Vereinbarung) und Kundenbedingungen (u.a. Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr). Im Rahmen der Darstellung werden insbesondere Fragestellungen aus der Bankpraxis beantwortet wie u.a.: Abs. 2
  • Umgang mit Widersprüchen gegen Einzugsermächtigungslastschriften nach Ablauf der 6-Wochen-Frist des Lastschriftabkommens, Musteranschreiben an die erste Inkassostelle;
  • Behandlung von Lastschriften in der Insolvenz, Möglichkeiten der Risikobegrenzung bei der Zahlstelle;
  • Umgang mit elektronischen Willenserklärungen bei Bankgeschäften;
  • Vertragsrecht und wirksame Einbeziehung allgemeiner Geschäftsbedingungen beim Online-Banking;
  • Beachtung besonderer Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr;
  • Umgang mit missbräuchlichen Verfügungen mit Debit- und Kreditkarten und im Online-Banking (Phishing, Pharming);
  • Änderungen (u.a. im Internetauftritt eines Instituts) aufgrund des im März 2007 in Kraft getretenen Telemediengesetzes;
  • Einführung des sog. imagegestützten Scheckeinzugs (ISE-Verfahren);
  • besondere Sorgfaltspflichten der Inkassostelle beim Scheckinkasso;
  • Kontostandsanzeige am Geldautomaten und in Kontoauszügen;
  • Altersmerkmale auf Chipkarten;
  • Aufladung von Prepaid-Mobilfunkkonten.
Abs. 3
Darüber hinaus enthält das Buch einen Überblick über die Arbeit der europäischen Kreditwirtschaft im European Payments Council (EPC) und dessen Aktivitäten zur Realisierung der SEPA. Schließlich werden wesentliche Inhalte der Ende Dezember 2007 in Kraft getretenen Zahlungsdiensterichtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates vorgestellt und kommentiert, wobei insbesondere mögliche Auswirkungen auf die Zahlungsverkehrspraxis in Deutschland analysiert werden. Im Anhang sind die einschlägigen Formulare und Musterkundenbedingungen für die Praxis enthalten. Abs. 4
Der Autor versteht es, die teilweise sehr technischen Regelungen zum Zahlungsverkehr verständlich darzustellen. Das Buch richtet sich primär an Mitarbeiter in Kreditinstituten, die mit technischen und strategischen Fragestellungen des Zahlungsverkehrskonfrontiert sind. Darüber hinaus kommt aber auch die rechtsdogmatische Einordnung der Materie nicht zu kurz, sodass das Buch nicht nur dem Bankpraktiker von großem Nutzen ist, sondern auch dem rechtstheoretisch interessierten Leser.
JurPC Web-Dok.
136/2008, Abs. 5
* Dr. Hans-Gert Vogel arbeitet als Rechtsanwalt in Berlin
[ online seit: 02.09.2008 ]
Zitiervorschlag: Autor, Titel, JurPC Web-Dok., Abs.
Zitiervorschlag: Vogel, Hans-Gert, Buchbesprechung Christian Koch, Der Zahlungsverkehr in der Bankpraxis - JurPC-Web-Dok. 0136/2008


Top 10

kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App