JurPC Web-Dok. 58/2005 - DOI 10.7328/jurpcb/200520554

LG Berlin
Urteil vom 26.02.2004

(505) 84 Js 670/01 KLs (5/04)

Softwareraubkopien

JurPC Web-Dok. 58/2005


UrhG §§ 106, 108a, StGB §§ 25, 53, 56

Leitsätze (der Redaktion)

1. Wer aufgrund von 589 Bestellungen insgesamt 1791 raubkopierte Programme liefert und sich zur Abwicklung der Bestellungen einer professionell organisierten Struktur bedient, macht sich 589 tatmehrheitlich begangener Fälle der gewerbsmäßig unerlaubten Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke schuldig.

2. Bei der Strafzumessung kann berücksichtigt werden, dass die Taten unter Ausnutzung der Anonymität des Internet begangen wurden und zum Tatzeitpunkt das Unrechtsbewusstsein hinsichtlich der begangenen Taten in den beteiligten Kreisen nicht so ausgepägt war wie heute.


Text der Entscheidung im Faksimile-Format für CPC lite (CPC =   139 KB)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für Acrobat Reader (PDF =   455 KB)

[online seit: 06.05.2005]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweise der Redaktion: Die elektronischen Faksimiles der Gerichtsentscheidungen stehen in zwei Formaten, dem kompakten CPC und als PDF, zur Verfügung. Die Dateigrößen sind bei den entsprechenden Links jeweils in Klammern angegeben.
Zur Anzeige des Faksimiles im kompakten CPC-Format ist der kostenlose Viewer CPC lite von Cartesian Products Inc. erforderlich. Den Viewer mit deutscher Oberfläche finden Sie auf unserer Partnerseite Recht für Deutschland. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Installation von CPC lite.
Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.
Mehr über Faksimiles bei JurPC lesen Sie hier.
Zitiervorschlag: Berlin, LG, Softwareraubkopien - JurPC-Web-Dok. 0058/2005


Top 10

Klassiker

JurPC App