JurPC Web-Dok. 49/2002 - DOI 10.7328/jurpcb/200217225

Digitale Lohnsteuerkarte frühestens 2004

JurPC Web-Dok. 49/2002, Abs. 1


Das Handelsblatt und Heise online (http://www.heise.de/newsticker/data/cgl-23.01.02-000/) meldeten am 23.01.2002, dass die Einführung der digitalen Lohnsteuerkarte in ganz Deutschland vorbereitet werde. Diese Meldung ist, wie eine Nachfrage bei dem federführenden Finanzministerium Nordrhein-Westfalen ergeben hat, etwas ungenau. Voraussetzung für die bundesweite Einführung der digitalen Lohnsteuerkarte sei ein Bundesgesetz, das die Voraussetzungen für die Einwilligung der Arbeitnehmer in die Weitergabe der Daten der Lohnsteuerkarte durch den Arbeitgeber regelt. Solange eine solche gesetzliche Grundlage nicht existiere, könne allenfalls auf der Basis individueller Einwilligungen von Arbeitnehmern mit ausgewählten Arbeitgebern ein regional begrenztes Pilotprojekt durchgeführt werden. Die technischen Voraussetzungen hierfür seien etwa Mitte 2003 gegeben, so dass das Pilotprojekt beispielsweise in Nordrhein-Westfalen auf der Grundlage eines ermächtigenden Landesgesetzes frühestens im Jahr 2004 starten könnte. Es heißt also noch etwas Geduld haben.

(WK)
JurPC Web-Dok.
49/2002, Abs. 1
[online seit: 04.02.2002]
Zitiervorschlag: Titel, JurPC Web-Dok., Abs.
Zitiervorschlag: -WK-, Redaktion, Digitale Lohnsteuerkarte frühestens 2004 - JurPC-Web-Dok. 0049/2002


Top 10

kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden
kein element gefunden
Anzeige
notarprompt
 
kein element gefunden

Klassiker

JurPC App