JurPC Web-Dok. 58/2009 - DOI 10.7328/jurpcb/200924467

Wolfgang Kuntz *

Buchvorstellung  -  Köhler/Arndt/Fetzer: Recht des Internet

JurPC Web-Dok. 58/2009, Abs. 1 - 4


Kuntz, Wolfgang
Köhler/Arndt/Fetzer
Recht des Internet
6. Auflage 2008
C.F. Müller Verlag
323 Seiten
kartoniert
ISBN: 978-3-8114-4369-3
29 Euro
Das Buch liegt im achten Jahr des Erscheinens bereits in 6. Auflage vor. Dies ist u.a. darauf zurückzuführen, dass Verlag und Autoren darauf bedacht sind, der rasenden Entwicklung des Internet Schritt zu halten. Die vorliegende 6. Auflage berücksichtigt vor allem Änderungen durch das Telemediengesetz, die Urheberrechtsnovelle und die Rom-II-Verordnung. Aber auch die Entwicklungen zu Web 2.0, Internetforen, Impressumspflichten, AdWords und Admin-C-Haftung führten zu Veränderungen gegenüber der Vorauflage. Das Werk berücksichtigt die Rechtsentwicklung und Rechtsprechung bis Februar 2008. JurPC Web-Dok.
58/2009, Abs. 1
Das 323 Seiten umfassende Buch ist in 9 Kapitel gegliedert. Nach der Einführung kommen die Autoren zunächst auf den Schutz von Domainnamen zu sprechen. Es folgt ein Kapitel zum Electronic Commerce, wo es vor allem um Fragen des Vertragsschlusses im Internet, Signaturen, den Verbraucherschutz im Internet, Internetauktionen und Allgemeine Geschäftsbedingungen geht. Das anschließende Kapitel ist steuerrechtlichen Fragen des Electronic Commerce gewidmet. Das Thema Urheberrecht und Internet mit den Fragen des Schutzes von Websites, Leistungsschutzrechten, Verletzungshandlungen im Internet, Schranken des Urheberrechts und Filesharing wird im folgenden Abschnitt behandelt. Das anschließende Kapitel behandelt die wettbewerbsrechtlichen Fragen des Internet. Um Haftungsbeschränkungen im Internet vor allem durch die Regelungen des Telemediengesetzes geht es im folgenden Abschnitt. Rechtsfragen der Internationalität des Internet sowie ein Kapitel zu datenschutzrechtlichen Fragen runden das Werk ab. Abs. 2
Den einzelnen Kapiteln sind kleine Rechtsfälle vorangestellt, die entschiedenen Originalfällen nachgebildet sind und auf die im Verlaufe der anschließenden Darstellung zurückgegriffen wird, ohne dass sie als Falllösungen oder Lösungsskizzen konzipiert sind. Die Darstellung der einzelnen Rechtsbereiche überzeugt durch Klarheit und Verständlichkeit, wobei Streitfragen auch ausführlicher dargestellt werden. Das kompakte Buch bietet Studierenden einen sehr guten Einstieg in die Querschnittsmaterie "Internetrecht". Aber auch Praktiker finden in dem Werk einen guten zusammenfassenden Überblick über die aktuellen Rechtsfragen des Internet. Dabei kann das als Leitfaden konzipierte Werk die Recherche in einem Spezialkommentar oder in speziellen Aufsätzen nicht ersetzen, kann aber eine wichtige erste Orientierung geben. Abs. 3
Autoren sind Rechtsanwalt Dr. Markus Köhler, zugleich Lehrbeauftragter an der Universität Mannheim, Professor Dr. Hans-Wolfgang Arndt, Rektor der Universität Mannheim und Dr. Thomas Fetzer, wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mannheim.
JurPC Web-Dok.
58/2009, Abs. 4
* Wolfgang Kuntz, Mitarbeiter der Recht für Deutschland GmbH in Wiesbaden, ist als Rechtsanwalt in der Kanzlei Valentin & Schmieden in Saarbrücken tätig.
[ online seit: 07.04.2009 ]
Zitiervorschlag: Autor, Titel, JurPC Web-Dok., Abs.

Top 10

Klassiker

JurPC App
;