JurPC Web-Dok. 15/2005 - DOI 10.7328/jurpcb/200520218

AG Radolfzell
Urteil vom 29.07.2004

3 C 553/03

Widerrufsrecht bei gewerblichem eBay-Handel

JurPC Web-Dok. 15/2005


BGB §§ 312 d, 355, 357, 346, 348, 14

Leitsätze (der Redaktion)

1. Im Rahmen einer Internetversteigerung über die Verkaufsplattform eBay wird ein Fernabsatzvertrag geschlossen, wenn der Anbieter (Verkäufer) gewerblich handelt und damit im Sinne des § 14 BGB Unternehmer ist.

2. Indizien für ein gewerbliches Handeln beim Verkauf von Artikeln über die Internetplattform eBay sind darin zu sehen, dass der Anbieter immer wieder Artikel über eBay verkauft, mehrere Artikel der gleichen Art vorhält und sich selbst als "Powerseller" bezeichnet.


Text der Entscheidung im Faksimile-Format für CPC lite (CPC =    5 KB)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für Acrobat Reader (PDF =    62 KB)

[online seit: 11.02.2005]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweise der Redaktion: Die elektronischen Faksimiles der Gerichtsentscheidungen stehen in zwei Formaten, dem kompakten CPC und als PDF, zur Verfügung. Die Dateigrößen sind bei den entsprechenden Links jeweils in Klammern angegeben.
Zur Anzeige des Faksimiles im kompakten CPC-Format ist der kostenlose Viewer CPC lite von Cartesian Products Inc. erforderlich. Den Viewer mit deutscher Oberfläche finden Sie auf unserer Partnerseite Recht für Deutschland. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Installation von CPC lite.
Um die Faksimiles im PDF-Format zu lesen, wird der kostenlose Adobe Acrobat Reader benötigt.
Mehr über Faksimiles bei JurPC lesen Sie hier.

Top 10

Klassiker

JurPC App