JurPC Web-Dok. 32/2003 - DOI 10.7328/jurpcb/200318125

Buchvorstellung Kröger/Hanken, Casebook Internetrecht

JurPC Web-Dok. 32/2003, Abs. 1 - 6


Kröger, Detlef; Hanken Claas
Casebook Internetrecht
Rechtsprechung zum Internetrecht
2003.
XIII, 648 S. 1000g
Broschiert,
EUR 39,95 SFR 64,00
Springer Verlag Berlin Heidelberg New York
3-540-41840-7
Das Casebook Internetrecht bietet auf insgesamt (mit Register) 648 Seiten 87 Entscheidungen zum Internetrecht, die mit Leitsatz oder Orientierungssatz und dem vollständigen Entscheidungstext angeboten werden. Die Entscheidungen sind nicht kommentiert und werden von den Herausgebern in den 8 Gebieten Domainrecht, Haftung im Internet, Strafrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Urheberrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht und Prozessrecht katalogisiert.JurPC Web-Dok.
32/2003, Abs. 1
Es werden Entscheidungen aus den Jahren 1995 - 2002 veröffentlicht. Es ergibt sich folgende Aufteilung der Entscheidungen bezogen auf das Jahr der Entscheidung:Abs. 2

Jahr / Zahl der Entscheidungen

1995: 1
1996: 1
1997: 5
1998: 17
1999: 20
2000: 22
2001: 19
2002: 2

Abs. 3
Von den 87 Entscheidungen des Buches sind bei JurPC (http://www.jurpc.de) 70 im Volltext online.Abs. 4
Das Buch enthält im Anhang ein Register, das die Entscheidungen nach Datum der Entscheidungen und nach Gericht und Datum auflistet.Abs. 5
Ob das Casebook Internetrecht tatsächlich - wie die Herausgeber im Vorwort meinen - eine "wichtige Lücke" schließt und "Vorteile aufweist", die das "digitale Medium derzeit nicht zur Verfügung stellt", bleibt ebenso dem Urteil der Leser überlassen wie die Frage, ob die Katalogisierung von Volltext-Rechtsprechung den Preis von immerhin 39,95 EUR rechtfertigt.

(WK)
JurPC Web-Dok.
32/2003, Abs. 6
[online seit: 20.01.2003]
Zitiervorschlag: Titel, JurPC Web-Dok., Abs.

Top 10

Klassiker

JurPC App