JurPC Web-Dok. 6/2003 - DOI 10.7328/jurpcb/200318111

Arbeitsgericht Hannover
Urteil vom 10.01.2002

10 Ca 250/01

Beendigung des Arbeitsverhältnisses wegen Datenmissbrauchs

JurPC Web-Dok. 6/2003


BGB § 626

Leitsätze (der Redaktion)

1. Datenmissbrauch ist in der Regel als eine schwerwiegende Vertragspflichtverletzung anzusehen, die die außerordentliche und fristlose Beendigung des Arbeitsverhältnisses ohne vorherige Abmahnung rechtfertigt.

2. Bringt sich ein Arbeitnehmer widerrechtlich in den Besitz von User ID und Codes des Vorgesetzten, behält er diese Codes bei sich und offenbart dies dem Arbeitgeber bzw. Vorgesetzten nicht, so stellt dieses Verhalten eine schwerwiegende Vertragspflichtverletzung dar, die zur außerordentlichen Kündigung berechtigt.


Text der Entscheidung im Faksimile-Format für CPC lite (CPC = 52 KB)

Text der Entscheidung im Faksimile-Format für Acrobat Reader (PDF = 504 KB)

[online seit: 06.01.2003]
Zitiervorschlag: Gericht, Datum, Aktenzeichen, JurPC Web-Dok.

Hinweise der Redaktion: Zur Anzeige des Faksimiles im CPC-Format ist der kostenlose Viewer CPC lite von Cartesian Products Inc. erforderlich. Den Viewer mit deutscher Oberfläche finden Sie auf unserer Partnerseite Recht für Deutschland. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Installation von CPC lite. Mehr über Faksimiles bei JurPC lesen Sie hier.

Top 10

Klassiker

JurPC App
;