JurPC Web-Dok. 186/1998 - DOI 10.7328/jurpcb/19981312186

Studie der U.S. Copyright-Behörde

JurPC Web-Dok. 186/1998, Abs. 1 - 3


Die U.S. Copyright-Behörde hat eine Zwei-Jahres-Studie "Skizzierung der Zukunft des Urheberrechts in einer vernetzten Welt" vorgelegt.JurPC Web-Dok.
186/1998, Abs. 1
Die rasche Entwicklung der Kommunikationstechnologien hebe die Hindernisse auf, die einst den Diebstahl geistigen Eigentums verhindert hätten, heißt es darin. In den Vereinigten Staaten drängen die Urheberrechtsinhaber und Interessengruppen den Kongreß derzeit, neue Gesetze zum Schutz der geistigen Leistungen in Büchern, Musik, Film und neuen Medien auf den Weg zu bringen. Nach der Studie sei es aber angesichts der schnellen Entwicklung gerade im Bereich des Internets der bessere Weg, auf starre Gesetze zu verzichten und stattdessen den U.S. Copyright Act aus dem Jahre 1976 anzuwenden, der Technologie-neutral sei und von den Gerichten in jedem Einzelfall ausgelegt werden könne.Abs. 2
Die Studie kann unter http://lcweb.loc.gov/copyright/cpywel.html#newheruntergeladen werden.
JurPC Web-Dok.
186/1998, Abs. 3
[online seit: 11.12.98 ]
Zitiervorschlag: Titel, JurPC Web-Dok., Abs.

Top 10

Klassiker

JurPC App