Rudisch, Bernhard

Dr. Bernhard Rudisch ist Assistenz-Professor in Innsbruck. Er studierte an der Universität Innsbruck (Magister jur. 1988, Dr. jur. 1993) und am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (LL.M. 1990). Nach mehrjähriger Assistententätigkeit und Auslandsaufenthalten, u.a. am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg wurde Dr. Rudisch 1998 zum Assistenzprofessor in der Abteilung für Privatrechtsvergleichung und IPR der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ernannt. Seine Forschungs- und Publikationstätigkeit umfaßt schwerpunktmäßig die Bereiche IPR, Rechtsvergleichung, Europarecht und Versicherungsrecht. Daneben hält Dr. Rudisch für das Wirtschaftsförderungsinstitut Seminare aus den Bereichen Rechtsinformatik sowie Handels- und Arbeitsrecht.


Bisher erschienene Beiträge

Top 10

Klassiker